Alma Laser – Accent Prime

DIE TECHNOLOGIE

Almas Accent nutzt die dielektrische Erwärmung – einen einzigartigen Mechanismus, mit dem Radiofrequenzenergie von 40,68 MHz (also 40,68 Millionen Schwingungen pro Sekunde) direkt in das Gewebe übertragen wird. Sie verursacht im Gewebe eine schnelle Oszillation der Wassermoleküle, die daraus resultierende Reibung erzeugt eine starke, hochwirksame Wärme genau in der gewünschten Zielstruktur. Da die Haut vor allem aus Wasser besteht, verursacht diese Erwärmung volumetrische Kontraktionen in der Haut, wodurch die bestehenden Fasern zusammengezogen und die Bildung von neuem Kollagen stimuliert sowie seine Dicke und Ausrichtung verbessert werden. Eine hohe Leistung von bis zu 300 Watt sowie die Radiofrequenz mit hohen 40,68 MHz sorgen für tiefe, gleichmäßige Erhitzung und damit überzeugende, einheitliche Resultate.

Zwei RF-Behandlungsmodi erwärmen das jeweilige Zielgewebe auf zwei Arten auf therapeutisch wirksame Temperaturen:

CoaxiPolar sorgt mit RF-Energie für eine lokale, oberflächliche Erwärmung der Haut

UniPolar konzentriert RF-Energie auf die tieferen Schichten der Haut, ohne dabei den Komfort des Patienten zu beeinträchtigen.

Die Eindringtiefe der Energie lässt sich präzise steuern. So erwärmt Accent Prime selektiv die wasserhaltigen Strukturen in der Epidermis, Dermis oder Hypodermis und erzielt damit überzeugende klinische Ergebnisse für eine Vielzahl an Indikationen – patientenindividuell und bei  jedem Hauttyp.

 

TERMIN VEREINBAREN?

Ultraschall

Cold Shear WaveTM und Hot Ultrasound – Almas patentierte kalte Ultraschall-Technologie, die selektiv auf Fettzellen abzielt, die Fettzellenmembran zerreißt und die Freisetzung von gespeichertem Fett auslöst, dabei jedoch die umliegende Haut wirksam schont. Heißer Ultraschall kann lokale Fettdepots zudem thermisch aufbrechen. Anwender können mit ein und demselben Handstück mit kaltem oder warmem Ultraschall arbeiten – oder einer Kombination für noch bessere Ergebnisse.

Transepidermale Durchdringung mit ImpactTM – Almas patentierte, minimalinvasive Lösung zur Durchdringung der Hautbarriere IMPACT bringt topische Wirkstoffe durch die epidermal-dermale Barriere tief in das Gewebe ein – für top Resultate mit lang anhaltender Wirkung.

Microplasma™

Das optionale Mikroplasma-Handstück PixelRF ermöglicht zudem die fraktioniert-ablative Behandlung zur Hautbildverbesserung, Faltenglättung, Reduktion von Narben, Aknenarben und Dehnungsstreifen u.v.m. Microplasma ist eine nicht-chromophoren-spezifische Technologie, die die Haut gleichzeitig abträgt und erwärmt, indem die Energie kontrolliert und gezielt übertragen wird. Die Tiefe der Ablation kann individuell gesteuert werden, von geringer Tiefe bei hoher Temperatur bis zu hoher Tiefe und nur geringem thermischem Effekt. Das Risiko von postentzündlicher Hyperpigmentation (PIH) ist deutlich reduziert. Teure Einwegartikel werden nicht benötigt.

DIE behandlungen

Formung und Straffung von
Gesicht und Körper

Hautstraffung
am Körper

Hautverjüngung

Dehnungsstreifen